+++   Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
     +++   Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Wasserversorgungsbeiträge


Allgemeine Informationen

Gemäß § 2 der Wasserabgabensatzung (WAbgS) vom 18. September 1997 (Amtsblatt für den Landkreis Osterode am Harz Nr. 37 vom 01.10.1997) erhebt die Samtgemeinde Hattorf am Harz für die Herstellung, Anschaffung, Erweiterung, Verbesserung und Erneuerung der öffentlichen Wasserversorgungseinrichtungen Beiträge, soweit der Aufwand nicht durch Zuschüsse, Wassergebühren oder auf andere Weise gedeckt wird.

Daneben sind der Samtgemeinde nach § 10 Abs. 1 WAbgS die Aufwendungen für die Herstellung, Erneuerung, Veränderung und Beseitigung von Grundstücksanschlüssen an die öffentliche Wasserversorgungseinrichtung sowie die Unterhaltungskosten zu erstatten.

Zur Ermittlung des Beitrages wird die Grundstücksfläche mit der Geschossflächenzahl multipliziert und als beitragspflichtige Fläche in Ansatz gebracht (§ 4 Abs. 1 WAbgS).

Die Kosten für die Herstellung und Erneuerung einschließlich Erdarbeiten für den Grundstücksanschluss (Hauptleitung bis Grundstücksgrenze) werden pauschal erhoben (§ 10 Abs. 2 WAbgS).

Der Beitrag und/oder die Kostenerstattung werden mit Bescheid festgesetzt und sind einen Monat nach Bekanntgabe des Bescheides fällig.

 

Rechtsgrundlage

Wasserabgabensatzung


Ansprechpartner

Fachbereich I


Frau Jäckle
Raum E11
Otto-Escher-Str. 12
37197 Hattorf am Harz
Telefon (05584 ) 20922
E-Mail

Kontakt

Samtgemeinde Hattorf am Harz
Otto-Escher-Straße 12
37197 Hattorf am Harz

Telefon: 05584 2090
Fax: 05584 20930

 

Öffnungszeiten
Mo-Fr        08:30 bis 12:30 Uhr
Di              14:00 bis 15:30 Uhr

Do             14:00 bis 17:00 Uhr

 

Sa & So        -

 

Terminabsprachen sind auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich!     

Wappen

Wappen Samtgemeinde

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden