Aufruf zur Unterstützung betroffener Mitbürger

Samtgemeinde Hattorf am Harz, den 18. 03. 2020

Aufruf zur Unterstützung betroffener Mitbürger

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

die Auswirkungen der Corona-Krise treffen uns alle. Soziale Kontakte in allen Lebensbereichen auf ein Minimum zu reduzieren, scheint im Moment die einzige Möglichkeit die unkontrollierbare Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Insoweit haben die zuständigen Behörden in Bund, Land und unserer Region weitreichende Regelungen getroffen, um diese sozialen Kontakte zu reduzieren.

 

Diese Beschränkung trifft jedoch die Bevölkerungsgruppe am stärksten, die wir am meisten schützen wollen. Die sogenannten Risikogruppen der älteren Mitmenschen und der Vorerkrankten.

 

Gerade diese Mitmenschen werden isoliert und haben häufig nicht die Möglichkeit für ihren täglichen Bedarf einkaufen zu gehen oder andere Besorgungen zu machen.

 

An diesem Punkt bitte ich um ihre Unterstützung.

 

Soweit sie in ihrem Umfeld, in der Nachbarschaft, im Bekannten- oder Familienkreis Mitmenschen kennen, die unser aller Unterstützung benötigen, bieten sie ihre Hilfe an.

 

Kaufen Sie für diese Mitmenschen ein, erledigen Sie unterstützende Tätigkeiten, kümmern sie sich darum, dass Lebensmittel geliefert werden oder sprechen sie einfach nur mit ihnen (möglicherweise auch nur telefonisch).

 

Bitte beachten Sie dabei jedoch die notwendigen Hygiene- und Abstandsregeln und schützen sie sich und diejenigen, denen sie helfen wollen.

 

Ihr

Rolf Hellwig

Samtgemeindebürgermeister