Einsparen von Energie, Senkung der Raumtemperaturen

Samtgemeinde Hattorf am Harz, den 01. 09. 2022

Sehr geehrte Einwohner der Samtgemeinde Hattorf am Harz und der Mitgliedsgemeinden

Elbingerode, Hattorf am Harz, Hörden am Harz, Wulften am Harz,

 

aufgrund der negativen Entwicklungen im Energiesektor und der ab Herbst 2022 prognostizierten Einschränkungen in der Gasversorgung, sind wir als Kommunen und Verwaltung angehalten und aufgefordert unseren Teil zur Einsparung von Energie beizutragen!

 

Die folgenden Punkte sind bereits andiskutiert worden und werden in den Liegenschaften der Samtgemeinde und den Mitgliedsgemeinden umgesetzt:

  1. Senkung der Raumtemperatur auf zulässigen Mindestwert in Büroräumen auf 20 Grad Celsius
  2. Senkung der Raumtemperatur auf zulässigen Mindestwert in Lagerräumen auf 17 Grad Celsius
  3. Senkung der Raumtemperatur auf zulässigen Mindestwert in Schulräumen auf 20 Grad Celsius
  4. Senkung der Raumtemperatur auf zulässigen Mindestwert in KiTas auf allgemein 20 Grad Celsius, in Waschräumen auf 24 Grad Celsius, in Schlafräumen auf 18 Grad Celsius, in Pausenräumen auf 21 Grad Celsius. Von dieser Anpassung ausgenommen sind nur die Krippen.

 

Neben den Grundschulen, den Kindergärten und den Feuerwehrhäusern wird natürlich auch eine entsprechende Anpassung in den Sporthäusern und Turnhallen, der Mehrzweckhalle in Hörden am Harz, dem Dorfgemeinschaftshaus in Hattorf am Harz, sowie allen übrigen Gebäuden erfolgen. Weitere Maßnahmen (wie z.B. die Reduzierung der Straßenbeleuchtung, Abschalten der Warmwasserbereitung zum Duschen) werden noch beraten und ggf. erforderlich sein.

 

Die Anpassung der Heizung in den Liegenschaften wird -soweit dies technisch überhaupt möglich ist- frühestens ab dem 27.09.2022 von entsprechendem Fachpersonal durchgeführt. Sollte es dadurch zu einer kurzfristigen Störung kommen, bitte ich dies vorab schon zu entschuldigen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass kein verbindlicherer Zeitplan erstellt werden kann und die Arbeiten selbstständig durchgeführt werden. Ein Mitarbeiter der Verwaltung ist immer mit dabei.

 

Bitte helfen Sie uns, dass durch ein geändertes und energiebewusstes Verhalten jeder und jedes Einzelnen in der Summe ein deutlicher Beitrag zur Einsparung von Energie geleistet wird.