+++   Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
     +++   Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Partnerschaftsbeirat Neung Sur Beuvron

Wulftener Delegation besucht die Partnergemeinde Neung Sur Bevron

Partnerschaftsbeirat Neung Sur Beuvron

Besuch in Neung Sur Beuvron


Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 30jährigen Jubiläum der Partnerschaft zwischen Neung Sur Beuvron und Williton wurde den Gästen ein glänzend organisiertes Programm zu folgenden Themen geboten.

„30 Jahre Städtepartnerschaft, 30 Jahre der Brüderlichkeit
100 Jahre "Nie wieder" (Beginn des 1. Weltkrieges)

In unseren 3 Regionen, der Sologne (Frankreich), dem Harz (Deutschland) und West-Somerset (England), baut die jüngere Generation ein nachhaltiges und integratives Europa“.

Eine Unterstützung für die Maßnahme durch die Europäische Union im Rahmen des Programms "Europa für Bürgerinnen und Bürger" ist beantragt.

Beteiligung: An dem Projekt waren 165 Bürgerinnen und Bürger beteiligt, davon 23 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Stadt Williton ( England), 7 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Gemeinde Wulften am Harz ( Deutschland) und 135 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Gemeinde Neung Sur Beuvron ( Frankreich).

Ort / Datum: Die Veranstaltung fand in Neung Sur Beuvron vom 14.10.2014 bis 19.10.2014 statt.

Kurze Beschreibung:

Am 15.10.2014 wurde im Rahmen einer geführten Exkursion die Wasserwirtschaft von der Vergangenheit bis zur Gegenwart in dem Jagd- und Waldgebiet der Sologne vorgestellt. In einer Diskussion, wurden die unterschiedlichen Maßnahmen zur Bewältigung der Hochwasserkatastrophen in diesem Jahr in Somerset in der Nähe von Williton und in Wulften im Jahr 2007 vorgestellt. Es wurde aufgezeigt, wie die „Natura 2000“ und die „Wasserrahmenrichtlinien“ Verpflichtungen aber auch Möglichkeiten zur Verbesserung der Situation geben.

Am 16.10.2014 wurde unter fachkundiger Führung die Entwicklung des Hochwasserschutzes (Flussregulierung etc.) der Loire erklärt (Fortsetzung vom vorigen Tag). Der anschließende Besuch einer Gemüselandwirtschaft zeigte, wie benachteiligte Menschen Arbeit und Anerkennung finden können. Besonders betont wurde, welch wichtige Rolle der Europäische Sozialfonds dabei spielt, Menschen wieder in den Arbeitsmarkt zu integrieren.

Bei dem folgenden Besuch einer Gartenbauhochschule konnte man deutlich sehen, wie intensiv die nachhaltige Entwicklung gefördert wird.

Der 17.10.2014 wurde dem Besuch von 3 lokalen Firmen gewidmet, die alle an praktischen Lösungen einer nachhaltigen Entwicklung arbeiten:

- „Pack 3.0“ : Ein Unternehmen, das im Bereich innovativer Verpackung arbeitet. Die

Produkte der Kunden werden dabei gleichzeitig unter Berücksichtigung

umweltschonender Maßnahmen verbessert.

- „ARIA“ : Ein Unternehmen, das sich auf automatisches Treibhausmanagement

spezialisiert hat.

-„Material“ : Ein Unternehmen, das im Bereich von Werbeartikeln arbeitet. Dort werden

nur wieder verwertbare Materialien verwendet.


Am 18.10.2014 fand der 30. Jahrestag der Partnerschaft statt. Daran nahmen 300 Personen der Partnergemeinden und offizielle Vertreter der Gemeinde Neung Sur Beuvron teil. In den Ansprachen wurde die Bedeutung der Partnerschaft der Gemeinden aus drei Nationen für den europäischen Gedanken deutlich gemacht. Höhepunkt war die Einweihung eines Wegweisers in die Partnergemeinden.

Kontakt

Samtgemeinde Hattorf am Harz
Otto-Escher-Straße 12
37197 Hattorf am Harz

Telefon: 05584 2090
Fax: 05584 20930

E-Mail:

 

Öffnungszeiten
Mo-Fr        08:30 bis 12:30 Uhr
Di              14:00 bis 15:30 Uhr

Do             14:00 bis 17:00 Uhr

 

Sa & So        -

 

Terminabsprachen sind auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich!     

Wappen

Wappen Samtgemeinde

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden